Abnehmen am Bauch – Das solltest du beachten

//Abnehmen am Bauch – Das solltest du beachten
  • abnehmen am bauch strand

Abnehmen am Bauch. Das ist das wohl bekannteste Ziel der meisten. So ziemlich jeder schlägt sich hin und wieder mit seinen Problemzonen herum. Wenn man die meisten jedoch fragen würde, würde man die Problemzone Bauch als Antwort darauf bekommen, wo denn am ehesten Handlungsbedarf bestünde. Da der Großteil der Fettreserven in der Bauchregion liegt, ist dieser Fokus ebenfalls sehr ersichtlich. Am Bauch werden bei großen Fettzulagerungen oder Fettreduktionen die augenscheinlich besten Ergebnisse beobachtet. Zunächst ist es jedoch schwierig, ausschließlich am Bauch an Fett zu verlieren. Der Fettanteil des Körpers vermindert sich bei einer Veränderung konstant und nicht lediglich Zonenbezogen. Mit den nachfolgenden Tipps werden jedoch Ratschläge bereitgestellt, welche vor allem eine Reihe an Fakten aus verschiedenen Bereichen vermitteln sollen, welche für das Abnehmen am Bauch besonders wichtig sind:

  • Grobe Ernährungsgrundlagen

  • Flüssigkeitsbedarf

  • Sportliche Betätigung

  • Regeneration

Abnehmen am Bauch durch Weniger Kohlenhydrate

Die Kohlenhydrate sind die primäre Energiezufuhr des Körpers. Nahrungsmittel mit einem hohen Kohlenhydratgehalt haben dementsprechend einen hohen Energiewert. Dieser Energiewert wird vom Körper genutzt bzw. eingespeichert. Übersteigt die Menge der zugelieferten Energie die Menge, welche tatsächlich unmittelbar vom Körper verbraucht werden kann, wird die Energie als Fettreserve eingespeichert und im Bauch als Fett angelegt. Um das zu verhindern und die vorhandenen Fettreserven anzugreifen, hilft es, die tägliche Kohlenhydratzufuhr zu reduzieren. Es wird weniger Energie aufgenommen und kann entsprechend weniger eingespeichert werden. Im gleichen Zug werden vorhandene Energiereserven durch das erschaffene  Defizit angezapft und verbraucht. Dadurch wird der Körperfettanteil verringert und das Fett am Bauch verschwindet.

Ausreichend trinken für weniger Bauchfett

Wer beste Ergebnisse beim Abnehmen am Bauch erwirken will, sollte auf jeden Fall darauf achten, genügend Wasser zu sich zu nehmen. Mindestens 3 Liter täglich sollten getrunken werden. Nicht nur sorgt das Wasser für einen besseres und vitaleres Lebensgefühl, durch die verdünnenden Eigenschaften von Wasser wird das Blut im Körper verflüssigt und kann damit Nährstoffe, Sauerstoff und Mineralien besser transportieren. Nicht nur wird dadurch die Leistungsfähigkeit erhöht, auch der Stoffwechsel wird aktiver und verbrennt dadurch Fett.

Wenn keine Nährstoffe aufgenommen und direkt genutzt werden, greift der Stoffwechsel auf die körpereigenen Fettreserven zurück. Eine wirkliche Obergrenze gibt es dabei nicht. Wasser kann ohne Probleme in großen Mengen konsumiert werden.

Einfacher am Bauch abnehmen durch Eiweiß

Die Ernährung ist das A und O bei einer Fettverbrennung wie hier beim Abnehmen am Bauch. Ohne eine entsprechende Ernährung nützt der ganze Sport nichts, da dadurch primär nur die Muskeln aufgebaut würden. Hinsichtlich der Kohlenhydrate ist bereits eine etwaige Grenze gesetzt. Jedoch gibt es ein ganz anderes Nahrungsmittel, welches große Beachtung bekommen sollte.

abnehmen am bauch proteine

Das Protein ist in einer gesunden Ernährung ein unverzichtbarer Bestandteil, um seinen Zielen näher zu kommen. Durch das Eiweiß wird die sogenannte Protein-Bio-Synthese gefördert, welche zum einen das Muskelwachstum unterstützt und zum anderen den Stoffwechsel antreibt. Das Protein ist in einer gesunden Ernährung ein unverzichtbarer Bestandteil, um seinen Zielen näher zu kommen. Durch das Eiweiß wird die sogenannte Protein-Bio-Synthese gefördert, welche zum einen das Muskelwachstum unterstützt und zum anderen den Stoffwechsel antreibt. Dadurch entsteht eine Art Zweifachwirkung, welche zum einen die Energieverbraucher des Körpers vergrößert und gleichzeitig Fett verbrennt. Eine gesunde und vor allem ausgewogene Ernährung sollte also auf jeden Fall gehalten werden.

Mehr gesunde Fette für eine gesunde Leber und Abnehmen am Bauch

In Puncto Ernährung ist damit jedoch noch lange nicht alles gesagt. Ein weiterer großer  Hauptbestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ist neben den Kohlenhydraten und den Proteinen die Fette.  Bei den Fetten muss jedoch grundsätzlich zwischen guten und schlechten Fetten unterschieden werden. Die Guten sind die ungesättigten Fettsäuren. Diese sind vor allem in Fisch, Avocados und Nüssen zu finden. Diese Fettsäuren unterstützen den natürlichen Hormonhaushalt und die Hormonbildung. Zusätzlich wird die Leberaktivität gestützt und der Muskelaufbau gefördert. Die schlechten ungesättigten Fettsäuren werden vom Körper primär lediglich als Energiespeicher gesehen und direkt in die körpereigenen Reserven eingespeist. Bei der Auswahl der Nahrungsmittel sollte daher stets auf ein dementsprechend gutes Verhältnis der Fettsäuren geachtet werden.

Stoffwechsel anregen für Verbrennung von Fett am Bauch

Der Stoffwechsel kann auf verschiedene Arten angeregt werden. Die Fettverbrennung wird vor allem durch große und anstrengende Belastungen angeregt, da dadurch von bestimmten Organen, Zellen und Muskeln Energie angefordert wird. Der Stoffwechsel ist dafür zuständig sämtliche Produkte und Nährstoffe im Körper zu koordinieren. Ist der Körper dahingehend beschäftigt, wird Energie vom Stoffwechsel für die Koordination benötigt, welche wiederum aus den Fettreserven bezogen wird. Mit einem aktiveren Stoffwechsel wird also gleichzeitig mehr Fett verbrannt und das Abnehmen am Bauch wird sichtbar.

Ein gut laufender Stoffwechsel ist essentiell für die Fettverbrennung

abnehmen am bauch strandCoach Sebastian

Gewichtsreduktion am Bauch durch Ausreichend Schlaf

Keinesfalls vernachlässigt werden sollte der Schlafbedarf eines erwachsenen Menschen. Zum einen ist der Schlaf für die Regeneration der Muskeln verantwortlich, welche als Energieverbraucher unabdingbar für die Fettverbrennung und das Abnehmen am Bauch sind. Zum anderen ist der Schlaf die Phase des Tages, in welcher der Körper die Kraftreserven neu ordnen kann. Während des Schlafens entspannen sich die Muskeln und der Stoffwechsel verlangsamt sich. Durch die absolute Ruhe im Körper können wichtige biochemische Prozesse vonstatten gehen, welche den Fettstoffwechsel und damit das Abnehmen am Bauch unterstützen. Ca. 8 Stunden pro Tag sollte ein gesunder Mensch schlafen, um seinem Körper die nötige Koordination und Ruhe zu geben.

Fazit vom Coach

Abnehmen am Bauch ist tatsächlich gar nicht so schwer, wie man anfangs meinen würde. Das Hauptproblem besteht darin, dass es praktisch nicht möglich ist, ausschließlich im Bauchbereich an Fett zu verlieren. Während einer Diät oder einer Sport-Kur verliert der Körper gleichmäßig an Fettmasse und senkt damit den Körperfettanteil.

Um das zu bewerkstelligen, sind folgende Schritte ein optimaler Wegbegleiter:

  • Ausgewogene und gesunde Ernährung

  • Ausreichend trinken

  • Sportliche Betätigung

  • Gewisses Know-How

  • Genügend Schlaf

Besonders als Neueinsteiger kann es schwierig sein, mit dem passenden Fachwissen zu glänzen und alles perfekt zu organisieren. Gern biete ich meine Fachkenntnis und Erfahrungen aus der Fitness-Branche an, um Ihnen mit einem persönlichen Coaching auf dem Weg beim Abnehmen am Bauch zu helfen.

Kontaktiere mich
  • abnehmen am bauch strand

Abnehmen am Bauch – Das solltest du beachten

Juli 9th, 2018|0 Comments

Abnehmen am Bauch. Das ist das wohl bekannteste Ziel der meisten. So ziemlich jeder schlägt sich hin und wieder mit seinen Problemzonen herum. Wenn man die meisten jedoch fragen würde, würde man die Problemzone Bauch als Antwort darauf bekommen...

  • Kurzhantel Übungen

Top Kurzhantel Übungen für den Muskelaufbau

Juli 8th, 2018|2 Comments

Das Fitnessstudio boomt und es scheint fast so, als würden die Leute an den Trainingsgeräten Schlange stehen. Die Geräte sind jedoch nicht die einzige Möglichkeit sein intensives und isoliertes Training durchzuführen. Die Hantelbank ist meist weniger genutzt...

  • Bodybuilding Ernährung

Bodybuilding Ernährung – So baust du Muskeln auf

Juli 7th, 2018|1 Comment

Beim Fitnesssport und insbesondere beim Bodybuilding ist es schwierig, entsprechende Ergebnisse zu erzielen, ohne die Umstände dabei zu beachten. Von vielen wird der Kraftsport in seiner Wirksamkeit stark unterschätzt, insbesondere im Hinblick auf die Umstellungen...

Fazit
Review Datum
Artikelbezeichnung
Abnehmen am Bauch
Autoren-Bewertung
51star1star1star1star1star
Von |2018-11-21T16:02:45+00:00Juli 9th, 2018|Abnehmen|0 Kommentare

Über den Autor:

Hey, mein Name ist Sebastian und ich bin Personal Trainer. Nach fast 10 Jahren Training habe ich einiges an Wissen zum Thema Fitness und Ernährung aufgebaut. Auf meinem Blog zeige dir hilfreiche Tipps, die dir beim Muskelaufbau oder beim Abnehmen extrem weiterhelfen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloses Abnehmbuch

Melde dich jetzt an um das exklusive Ebook von Sebastian zu bekommen - und das kostenlos.

You have Successfully Subscribed!

Kostenlose Erstberatung

Melde dich jetzt an um eine kostenlose Erstberatung von Sebastian zu erhalten

You have Successfully Subscribed!